Einsätze 2018


Am 9.12.2018 11:27  ging der Alarm bei der Ermengerster Wehr ein – „im Wagenbühl ist der Wassergraben verstopft und droht somit überzulauflen“

Wir waren mit gut 25 Mann in 5 Minuten vor Ort. Dort entspannte sich die Lage etwas da noch viel Raum war bis der Bach übergelaufen währe.

 

Wir pumpten mit der TS8 das Becken soweit leer bis es möglich war, den Ablauf frei zu räumen. Leider konnten wir das Problem nicht gänzlich beheben.  Das Wasser fließt nun wieder ab und das benachbarte Grundstück ist vorerst nicht mehr von Hochwasser bedroht. Unsere Kommandanten werden heute Abend noch einmal die Lage begutachten und eventuell weitere Maßnahmen einleiten.

09.12.2018

Um 16:45 fuhren wie noch einmal mit 6 Mann nach Wagenbühl um zu sehen ob das Wasser nun abläuft.  Die Verstopfung wurde vom Wasserdruck durchgespült und wir konnten nach kurzer Zeit wieder abrücken. Der Besitzer des Anwesens bedankte sich recht Herzlich bei uns für unseren Einsatz. 


Am Sonntag den 2.12.2018 wurde die Feuerwehr Ermengerst unter Atemschutz zu einer Türöffnung eines Fahrzeugs an den Herrenwieser Weiher gerufen.

 

Wir waren mit gut 30 Feuerwehlern vor Ort und konnten den Sanitärn schnell den Zugang ermöglichen.

8.11.2018 Brand einer Halle im Eschachthal/Buchenberg

 

Ein Brand, mit noch ungeklärter Ursache im Eschachthal, löste heute einen Einsatz für die Feuerwehren Eschach, Ermengerst, Buchenberg, Muthmannshofen, Sulzberg, Leutkirch und Kempten aus.

mehr auf All-in.de


5.11.2018

Eine erhebliche Rauchentwicklung löste heute ein vergessener Herd in Pfaffenried und somit einen Feuerwehreinsatz aus.

 

Nachdem der Herd ausgeschaltet wurde konnte der Brand schnell mit einem Feuerlöscher gelöscht werden. Zum guten Glück kamen keine Personen zu schaden. 


16.10.2018 11:12

In einer Wohnung in Wagenbühl wurde vermutet, dass eine schwerkranke Person in seiner Wohnung eingeschlossen ist. Da diese Person nicht geantwortet hat, wurde die Feuerwehr Ermengerst und Wiggensbach alarmiert um die Wohnungstür zu öffnen.

Nach Eintreffen beider Wehren konnte die Türe schnell geöffnet werden. Die Person war allerdings nicht in der Wohnung.



08.08.18 19:23

Bei Bodenschleifarbeiten in einer Firmalöste ein Rauchmelder und somit die Brandmeldeanlage aus. Einsatz für die Feuerwehren Ermengerst und Wiggensbach.

 

 

 

 



03.08.18 20:44

Alarmmeldung: "Kempten (Allgäu)... überhitzter Heustock"

Die FW Ermengerst baute die Wasserleitung vom Hof in Richtung Wasserentnahmestelle. Trotz der sehr großen Entfernung stand die Wasserversorgung sehr schnell.

Nach Abtragen des Heustocks konnte der Einsatz beendet werden.

 

 

 

 



30.07.18 14:01

Alarmmeldung: "B3... im Gebäude Keller vermutl. im Heizraum"

Beim Eintreffen zeigte sich schnell, dass es sich um einen Wohnungsbrand im Mittelgeschoss handelt. Die betroffene Wohnung stand bereits in Flammen. Im Einsatz waren die Feuerwehren Ermengerst und Wiggensbach, sowie Rettungsdienst und Polizei. Das Feuer konnte zügig unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

 

Presseberichte:

kreisbote.de

all-in.de

news-facts.eu

 

 

 

 



04.07.18 15:11

 04.07.18 15:11 THL ERKUNDUNG Wiggensbach Söllerweg Erkundung Dunkler/Schwarzer Rauch aus dem Schornstein.

 

 

 



21.06.18 13:42

Alarmmeldung: BMA Wiggensbach Mariabergstraße  Brandmeldeanlage BMA Kat. 3.

Ein Brandmelder wurde während des Betriebs an der Decke angefahren

 

 Alarm für:

  • Ermengerst
  • Einsatzkräften
  •  Stunden

Im Einsatz.

 

 

 

 


28.04.2018 7:00

Unbekannte machten am "Rabenstein" ein Feuer an der Bank. Die dadurch entstandene Rauchentwicklung führte zum Einsatz von 4 Fahrzeugen und ca. 40 Einsatzkräften. Die Polizei sucht nach den Verursachern

 Alarm für:

  • Ermengerst, Wiggensbach
  • 40 Einsatzkräften
  • 0,5 Stunden

Im Einsatz.